Stefan H. Kraft

Schauspieler, Regisseur und Theaterpädagoge

KulturNetzKöln: Sprecher Sektion Theater

Stefan, geb. 23.1.1966 in Freiburg i. Br., absolvierte 1989 - 92 die Theaterausbildung an der Spielstatt Ulm und in der Schule für Totales Theater/Lützelflüh (CH).
Seit 1992 Arbeit als freier Schauspieler, Regisseur und Theaterpädagoge.
1992 - 2004 Mitglied des théâtre pour le moment, eines zweisprachigen Ensembles mit Sitz in Bern; Tourneen in Frankreich, Belgien, Deutschland, Polen, Griechenland, Schweiz, Indonesien, England. 1997 - 2003 Programmleitung Theater der Kulturhallen Dampfzentrale (Bern, CH). Engagements als Gast in verschiedenen Ensembles in der Schweiz und in Deutschland, u. A. Theater Aspik (Hildesheim), wilske.com (Hamburg) und fringe ensemble (Bonn).
Gründungsmitglied (2004) und künstlerischer Co-Leiter des Kölner Theaterkollektivs Futur3 und des Ensemblenetzwerks Freihandelszone.
Co-Kurator der Internationalen Theater- und Tanzplattformen GLOBALIZE:COLOGNE (bis 2016) und URBÄNG! (seit 2017).

Mit Futur3 gewann er zwei Mal den Kölner Theaterpreis (2010 und 2016) und drei Mal den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater (2010, 2018 und 2020).

Neben langjähriger theaterpädagogischen Arbeit ist er auch Dozent an der Schauspielschule DER KELLER in Köln.

Foto (c) MEYER ORIGINALS